Skip to content

Beef Brisket und Ribs

Es ist nicht so, dass ich garnicht mehr grille oder koche. Es fehlen oft nur Bilder. Aber letztens habe ich wieder welche gemacht. Ein Beef Brisket von Abby soll es sein, also bei Otto Gourmet eins bestellt. Dazu ein Iberico Ripperl, zwei "normal" Ripperl. Da sich viele Leute gemeldet haben, habe ich noch zwei weitere große Ribs beim örtlichen Metzger geholt. Chicken Wings und Würstl gab's dazu, da habe ich leider keine Bilder. Im Einsatz war Abby, mein Chari und der Watersmoker für die Chicken Wings.



Das Beef Brisket nach "Franklin" Salz/Pfeffer 6 Stunden bei 275°F und danach in Butcher Paper bis KT 94.




Steaks

Raus bei dem schönen Wetter und zur Metro. Irische Hüfte und argentinisches Ribeye. Geschnitten, eingeschweisst und auch gleich was vergrillt. Dazu italienische Würstl, Camenbert (kommt gut auf dem Grill). Die Vergrillungen seiht nicht sooo toll auf den Bilder aus, wir haben überwiegend Eckstücke oder unschön geformte Stücke vergrillt ;-)




Ribs, Roastbeef und Schwein vom Smoker

Endlich durfte ich Abby wieder anheizen. 60 Portionen. Ribs, Roastbeef und Schweinebraten. Die Ribs und der Braten kamen natürlich in den Smoker, das Roastbeef haben wir direkt angegrillt und dann in den Water Smoker (ca 2h)  gelegt. Zieltemperatur war 56°C. Leider habe ich keine Anschnittbilder. Dafür aber noch Mittagessen - Bratkartoffeln und gefüllte Zuchini. Bei schönstem Winterwetter.