Skip to content

Diverses vom Grill



Immer noch grille ich und mache auch Bilder. Aber die Bildqualität lässt zu wünschen übrig und die Kleinigkeiten sind meistens nicht so interessant zum zeigen. Dennoch hab ich ein paar Highlights der letzten Wochen: Ribeye, Hühnchen, selbstgemacht Wurst.


Grillevent


Dieses Wochenende durfte ich wieder was Größeres machen. 50 Leute. Geplant waren Ribs, Moinks, Lachs-Lauch-Packerl, Huhn mit Käse-Spinatfüllung, gefüllte Paprika, Kartoffeln, Cowboy Beans und Grillpralinen. Es war s*ukalt entsprechend war der Kohleverbrauch sehr hoch und auch die Fotos sind nicht großartig geworden, es war teilweise zu dunkel. Aber immerhin hat alles geklappt!


Gickerl am Spiess



Ganz untätig am Grill war ich die letzte Zeit nicht, aber nichts aufregendes ist passiert (nur Kleinigkeiten gegrillt). Diesen Oktober gabs aber mal ein Gickerl (Hähnchen am Spieß). Das letzte mal hatte es sich vom Spieß gelöst. Diesmal hab ich meine Technik verbessert und das Hähnchen war super! Natürlich ein Bio Huhn! Zum Abschluss gabs Whisky aus der http://maerkische-spezialitaeten-brennerei.de


Chickens Best

Heute habe ich das Grill-Weltmeisterliche Gewürz "Chickens Best" auf Chicken Wings ausprobiert. Geschmacklich ist es gut. Ich würde es als "Mainstream" bezeichnen, also etwas, das jedem schmeckt. Dadurch sticht es allerdings auch nicht als besonders super-hervorragend oder "Überraschung" hervor. Empfehlung: Ja! Top-Empfehlung? Nein. ;-)


Chicken Wings

vom Wochenmarkt habe ich mir Chicken Wings geholt und bisschen was für Salat. Die Wings in der Kugel 35 Minuten bräunen lassen. Den Salat klassisch mit Essig/Öl.