Skip to content

Austin - Texas

Eigentlich ist ja Oktoberfest. Dieses Jahr konnte ich ganze zwei mal rausgehen und die Wiesn genießen, aber ich konnte mir die Gelegenheit, in die USA zu reisen, nicht entgehen lassen. Eine Woche Austin - Texas war angesagt. USA! Das ist schon echt toll! Und das beste BBQ kommt ja bekanntlich aus Texas. Das musste ich probieren. P.Terry's mit einem sehr guten Burger, Stubb's mit schönen BBQ Gerichten, Arby's entäuschend, Rudy's dafür um so Besser! Die Besten Pork Ribs, die ich in einem Restaurant gegessen habe. Schön rauchig, fall off the bone und schön viel dran!




2015 Angrillen

Anfang Januar haben wir bei Minusgraden und Regen und Wind gegrillt. Zu Beginn war es noch OK, wir sind dann aber vom Holzkohlegrill auf den Gasgrill am Balkon gewechselt. Es war zu kalt, zu nass, zu windig. Es gab Steaks, Flank, Würstl, Lachs und Ente. Die Bilder sind leider auf Grund der Lichtverhältnisse nicht sehr gut.

Burger

Zum Feiertag gab's Burger mit selbstgemachten Buns. 


500g Mehl (560), 10g Salz, 1/2 Packerl Frischhefe (1/4 würde auch reichen), 1 Ei, 30g Zucker, 40g weiche Butter, Schuss Milch uncd ca. 230ml Wasser.


Gulasch

Von einer Feier hatte ich noch genug Schwenefleisch übrig. Ich habe mich für ein einfaches Gulasch entschieden. Fleisch, Zwiebeln, Paprika, Speck, Rotwein und Paprikagewürz. Abgeschmeckt mit Zucker, Salz, Pfeffer, Kümmel. über 6 Stunden gekocht. Sehr gut war's ;-)