Skip to content

St. Louis Cut Ribs

Am Wochenende haben wir uns Ribs gegönnt, und zwar den sogenannten St. Louis Cut. Da steckt mehr Fleisch dran und weitgehend Knorpelfrei. Wir haben im Internet bei Otto Gourmet und bei Der Ludwig bestellt. Gewonnen haben die Otto Gourmet weit vor den Ludwig. Sowohl Geschmack, Fleischanteil und Preis war bei Otto Gourmet besser/höher. Das ist nichts, für jeden Tag. Das sind schon Steakpreise. In dem Fall natürlich vom Smoker. Tags zuvor Steakhüfte vom US Beef.



 




Spargel

Heute durfte der Chari mal wieder ran, das Wetter war gut und die Lust auf Holzkohle grillen ist wieder gestiegen. :-) Kartoffeln aus der Schmiedeeisernen, Spargel in Alupäckchen, Käse und ein Steak.



Zwischendurch

Im Moment gibt's leider nicht viel neues. Beruflich bedingt komme ich wenig zum Grillen und Kochen. Aber das ein odere andere konnte ich doch mit der Handy Kamera festhalten. Tomaten mit Büffelmozarella und selbstgemachtem Basilikumpesto, Biorindersteak vom Gasgrill. Und am Wochenende war ich Schwammerlsuchen. Die Ausbeute gibts auch zu sehen.



Bratkartoffeln

Nachdem ich eine schöne Kochsendung gesehen hatte, in der die Zubereitung von Bratkartoffeln beschrieben wurde, hab ich das mal nachgemacht. Geduld ist das Zauberwort. In meiner Eisenpfanne, mit der ich so Probleme hatte, geht das echt ohne Ankleben. Die Kartoffeln waren fast perfekt. Parallel gabs 'n Schweinshaxn und Sauerkraut.