Skip to content

Pizza

Selbstgemachte Pizza. Dafür habe ich 500g Mehl verwendet und musste den Teig teilweise einfrieren. Die Fotos sind zum Teil von frischem Teig, als auch von dem eingefrorenem. Das Einfrieren/Auftauen hat super geklappt. Habe leider nur Handy Fotos. Und ich habe noch Whiskys + Gin gekauft. Bei'm Besuch in der Märkischen Spezialitäten Brennerei.



Heute hatte ich Lust auf Pizza. Selbstgemachte Soße, gekaufter Teig, gekaufte Salami. Auf dem Pizzastein im Backofen, 300°C je 3 Minuten. Hab ich noch genug für morgen Mittag.


Pizza

Heute hab ich meine neuen Pizzaschieber ausprobiert. Den Grill hochgeheizt und den Pizzastein aufgelegt, Pizzateig gehen lassen und 3 kleine Pizzen gebacken. Die Soße war selbstgemacht. Insgesamt gelungen, auch wenn nicht optimal. ich brauch mehr Oberhitze ;-)


PPPizza

Da ich immer noch genügend Pulled Pork im Tiefkühler habe, und mir das überbackene PP diese Woche sehr gut geschmeckt hat, hab ich das ähnlich wiederholt. PP aufgetaut, BBQ Soße drüber, Tomaten, ein paar Chilies, Käse und natürlich italienische Salami und Frühstücksspeck. Das war mal richtig gut.


Pizza

Heute hatte ich richtig Bock auf Pizza. Kleine Pizzen auf dem Spornirit. Ich hatte den Stein nicht lang genug aufheizen lassen, deshalb war der Teig nicht optimal und ich musste die Pizzen direkt auf den Rost legen. Dafür war die Tomatensoße selbst gemacht und ist mir gut gelungen. Den Teig hab ich auch mit frischer Hefe selbst gemacht und ist super aufgegangen.



Pizza

Heute habe ich Pizza gemacht. Ich habe mir vor längerer Zeit hier einen Pizzastein (Sporni) bestellt und den musste ich ausprobieren. Ich habe den Stein im Kugelgrill vorgeheizt. Die Pizza mit Mondamin Fertigpizzateig und meinen Wunschbelag vorbereitet und nach 8 Minuten oder so war die Pizza fertig. Der Teig erstklassig, nicht angebrannt und er klebte nicht. Eine Pizza wie aus dem Steinbackofen beim Italiener. Sehr zu empfehlen. Die Pizza war so gut dass ich gleich einen Ausschnitt als Titelbild für mein erstes Blog verwendet habe.